Home   |    Unser Team   |    Unsere Leistungen   |    Kontakt und Termine   |    So finden Sie uns   |    Links   |    Impressum
Beratung  ·  Besprechung  ·  Diagnostik  ·  Therapieplanung  ·  Therapiedurchführung  ·  Nachsorge  ·  Zusätzliche Beratungen  ·  Fibroscan  ·  Qualiätszertifikat "Darmkrebsvorsorge"


Fibroscan



Schmerzfrei ohne Leberbiopsie (Probenentnahme durch Leberstich) zur Diagnose fortgeschrittener Lebererkrankungen.

Weltweit leidet einer von elf Menschen an einer chronischen Lebererkrankung wie Virushepatitis B, Virushepatitis C oder an anderen seltenen Lebererkrankungen. Auch in Österreich wissen die Wenigsten davon, da diese Erkrankungen ja oft stumm verlaufen. Erhöhte Leberwerte bei Routineuntersuchungen können - müssen aber nicht - vorliegen, und werden oft ignoriert.

Beide Infektionen führen häufiger als andere Lebererkrankungen zu Leberzirrhose und Leberkrebs. Ob eine Leberzirrhose oder ein Vorstadium einer Leberzirrhose (Fibrose) vorliegt, kann man seit einigen Jahren auch ohne die manchmal schmerzhafte Entnahme von Lebergewebe (Leberbiopsie) feststellen, nämlich mittels Fibroscan, einer ultraschallähnlichen, völlig harm- und schmerzlosen Untersuchung.

Als erste und derzeit einzige Ordination in Österreich bietet wir in unserer Gemeinschaftsordination in Wien 18 diese Untersuchung an. In wenigen Minuten kann man damit feststellen, ob erhöhte Leberwerte auch eine fortgeschrittene Lebererkrankung ausgelöst haben, ohne dafür eine Leberbiopsie (Leberprobe durch Leberstich) zu entnehmen. Informieren Sie sich persönlich per email oder telefonisch unter 01/9971627