Home   |    Unser Team   |    Unsere Leistungen   |    Kontakt und Termine   |    So finden Sie uns   |    Links   |    Impressum
Beratung  ·  Besprechung  ·  Diagnostik  ·  Therapieplanung  ·  Therapiedurchführung  ·  Nachsorge  ·  Zusätzliche Beratungen  ·  Fibroscan  ·  Qualiätszertifikat "Darmkrebsvorsorge"


Unsere Leistungen



Beratung

Als Fachärzte für Chirurgie, Innere Medizin mit Gastroenterologie / Hepatologie sowie Onkologie stehen wir Ihnen in der Ordination beratend zur Seite.


Besprechung

Sollten Sie noch keine Untersuchungen haben, können wir diese auf unkomplizierte Weise in die Wege leiten und Ihnen auch die richtigen Untersuchungen für Ihr medizinisches Problem organisieren. Sollten Sie schon Untersuchungen mitbringen, besprechen wir diese gerne mit Ihnen und erklären Ihnen das Ergebnis.


Diagnostik in der Ordination

Wir bieten In der Ordination Ultraschalluntersuchungen (Sonographie) aller Bauchorgane (Leber, Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Harnblase, Darm, Organe im kleinen Becken) sowie von Gefäßen, Lymphknoten im Bauchbereich an. Desweiteren werden Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse, der Halsgefäße (Carotisduplex) sowie des Herzens (Echokardiographie) durchgeführt. Zur Abklärung von Herz und Lungenerkrankungen und für internistische Freigaben werden in der Ordination EKG und Spirometrie (Lungenfunktionstests) durchgeführt. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, bekommen Sie in der Ordination Ihr eigenes Blutdruckmessgerät für Zuhause mit.

Vertiefte internistische Diagnostik und Vorsorgeuntersuchungen mit 24h Blutdruckmessungen, 24hEKG, Loop Recorder, Oszillometrie und Blutabnahme für Laboranalysen.


Weitere Diagnostik

Wir führen Partnerschaften mit radiologischen Zentren, welche auf unsere Wünsche eingestellt sind und mit uns gemeinsam die Untersuchungen planen (CT ist nicht gleich CT). Wir stehen außerdem in persönlichem Kontakt mit den radiologischen KollegInnen dieser Zentren. In Kooperation mit Laborinstituten werden, mit kurzfristigen Terminen, Blutuntersuchungen, funktionsdiagnostische Untersuchungen zur Abklärung von Lactose- oder Fructoseintoleranz, Bauchspeichelunterfunktion oder Stuhlanalysen durchgeführt.


Therapieplanung

Weiters können wir einen Therapievorschlag machen, auch im Sinne einer Zweitmeinung, und für sie die Therapie in die Wege leiten (z.B. Organisieren und Durchführen einer Dickdarmspiegelung, Magenspiegelung oder einer Operation).


Therapiedurchführung

Sollten Sie eine Darmspiegelung, Magenspiegelung oder eine Operation an Magen, Darm, Brust, Schilddrüse, Leber, Galle oder Bauchspeicheldrüse benötigen, können wir diese je nach Wunsch in einem Belegspital oder am Wiener AKH (Universitätskliniken) durchführen. Eine Zusatzversicherung ist nicht zwingend erforderlich. Wenn es notwendig sein sollte, können Infusionen (z.B. Eiseninfusionen) in der Ordination verabreicht werden.


Nachsorge

Nach einer Untersuchung oder einem operativen Eingriff führen wir die Nachsorge durch. Wir besprechen den endgültigen histologischen Befund und planen die nächsten Schritte, sollte eine weitere Therapie notwendig sein. Jede Krebserkrankung hat ein standardisiertes Nachsorgeschema, welches wir einhalten. Damit werden PatientInnen jahrelang bei uns weiter betreut.


Zusätzliche Beratungen und Therapie

Komplementärmedizinische- sowie Ernährungsberatungen können auf Anfrage ebenfalls bei uns durchgeführt werden. Wir haben hierfür eine assoziierte Kooperation mit Spezialisten auf diesem Gebiet. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit von Spezialmassagen wie Hot Stone, Lymphdrainage und vieles mehr durch eine medizinisch erfahrene Heilmasseurin an. Diese Beratungen oder Therapien können auf Wunsch in der Ordination, bei Ihnen vor Ort oder in der Praxis unserer Partner stattfinden.


Qualiätszertifikat "Darmkrebsvorsorge"

Diese Ordination erfüllt die Kriterien des Qualitätszertifikats Darmkrebsvorsorge der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie. Wir ermöglichen ihnen eine sanfte und sichere Darmspiegelung nach den neuesten Richtlinien und können bei Diagnose eines Polypen diesen gleich im Rahmen der selben Darmspiegelung abtragen. Weitere informationen finden Sie hier.